Lösungen für häufig auftretende Ansatzprobleme bei Blechbläsern

Das 'personal coaching' ist im Unterschied zum Gruppenworkshop viel genauer abgestimmt auf die Bedürfnisse des Schülers.

In einer Einzelstunde besteht die Möglichkeit sehr persönlich auf konkrete Probleme einzugehen und detaillierte Verbesserungsvorschläge zu machen. Außerdem können grundlegende Missstände, im Vergleich zum Gruppencoaching schneller behoben werden.

Rüdiger wird bei den Teilnehmern einen individuellen Check durchführen:

  • Bodycheck - Körperhaltung-Körperspannung
  • Atmung - Effiziente Atmung für Blechbläser
  • Ansatzoptimierung - Alles rund um den Mund
  • Übungsvorschläger - Sinnvolles Vorgehen beim Üben
  • Mentaltrainging - Umgang mit Lampenfieber
  • Equipmentberatung - Das passende Mundstück, das richtige Instrument

Folgende Übungseinheiten können gebucht werden: 30 Minuten à 50 Euro, 60 Minuten à 90 Euro

Termin: 13.04.2019 • ab 12:00 Uhr
Ort: bläserforum • Martinstr. 16-20 • 50667 Köln

Telefonische Anmeldung:

Montag-Freitag 9:30 - 18:30 Uhr, Samstag 10:00 - 15:00 Uhr
0221/35505210

Anmeldung per mail:

Rund um die Uhr :-)
Hier klicken!

Rüdiger Baldauf gehört zu den erfolgreichsten Trompetern unseres Landes und hat mit Internationalen Acts schon fast die ganze Welt bereist.

Er spielte mit Ray Charles, Seal, Michael Buble, James Brown, Lionel Richie, Barbra Streisand und Jamie Cullum. Gleich mit seinem ersten Album „Own Style“ erreichte er Platz 23 in den deutschen Jazz Charts. Es folgten weitere Alben und Konzerte mit internationalen Gästen wie Joo Kraus, Ack van Rooyen, Till Brönner, Nils Landgren, Billy Cobham, Eric Marienthal, etc.

Die meisten Trompeter verbinden seinen Namen mit der Show „TV Total“, der Show von Stefan Raab in der er 14 Jahre die groovigen Bläsersätze anführen durfte.

Sein aktuelles Album „Rüdiger Baldauf Jackson Trip“ erscheint 2017.

Als Pädagoge ist er regelmäßig auf verschiedensten Seminaren als Gastdozent anzutreffen. Er reist von Stadt zu Stadt und unterrichtet bis zu 500 Trompeter pro Jahr in Workshops und Einzelcoachings.